Marienleuchte Nördlich - Homepage Fishzilla

Direkt zum Seiteninhalt
Marienleuchte nördlichster Teil

Strand: Marienleuchte nördlichster Teil
Hauptfischarten: Dorsch, Platte, Hornhecht, Meerforelle
Köder: Wattis/Seeringelwürmer, Kunstköder bis 30 Gramm
Sonstiges: Um zu diesem Strandabschnitt zu erreichen, sollte man einen längeren Anmarsch in Kauf nehmen.
Wenn man unten am Strand ist, dann immer der Mauer entlang Richtung Puttgarden marschieren.
Hier ist der Strand immer wieder von großen Krautfeldern, Muschelbänken sowie dicken Findlingen durchsetzt. Die berüchtigte Lehmkante, wie sie am Hauptstrand zu finden ist, empfinde ich hier als ungefährlicher. Die vorherrschenden Strömungen sind nicht ohne, aber gerade dass macht den Strand scheinbar für Dorsch und Co. so interessant.
Wie ich vor kurzen selber erfahren konnte, verändert sich der Strand in seiner Struktur sehr massiv mit jedem weiteren Sturm.
Geht man den Strand weiter Richtung Puttgarden ab, wird der Untergrund zusehends reiner sowie sandiger.
Koordinaten: 54.495857,11.239174



Schonzeitanfang Meerforelle Lühe
Zurück zum Seiteninhalt