Elbe Hahnöfersand - Homepage Fishzilla

Direkt zum Seiteninhalt
Elbe Hahnöfersand

Gewässer: Elbe Nebenfahrwasser.
Hauptfischarten: Aal, Weißfisch und Zander
Köder: Für Aal und Weißfische Tauwurm, für Zander ganz klar Gummifisch.
Berechtigungen: Frei.
Sonstiges: Tidenunabhängiges Angeln möglich. Besser bei auflaufendes Wasser.
An den Steinpackungen beim Spinnfischen erhöhte Hängergefahr.
Bei den Grundangeln reichen 60 Gramm Blei locker aus. Wer zu schwer fischt, versenkt die Köder im Schlamm.
Mäßiger Bootsverkehr, der beschränkt sich mehr in den
Fahrwasserbereich. Dieser Angelplatz ist bei ein wenig verrufen, da
hier des Öfteren Reißer beobachtet worden.
Achtung!! Am Parkplatz ist ein Naturschutzgebiet. Wer hier trotz
Hinweisschilder angelt, muss damit rechnen, sein Angelgerät nicht
lange sein Eigentum nennen zu dürfen.
Koordinaten: 53.547661,9.743354


Schonzeitanfang Meerforelle Lühe
Zurück zum Seiteninhalt