ACHTUNG! Sofortiges Angelverbot an der Lühe und Aue

Direkt zum Seiteninhalt

ACHTUNG! Sofortiges Angelverbot an der Lühe und Aue

Homepage Fishzilla
Veröffentlicht von Stefan Martini in Nachrichten · 14 November 2021
Tags: ViruserkrankungSalmonidenIHNLüheAue
Schreiben von Angelverein Horneburg "Petri Heil"

Liebe Angelfreunde!

Aufgrund einer Behördenempfehlung des
Veterinäramtes Stade, ist das Angeln in der Aue und
Lühe einschließlich Windmotorbecken bis auf
weiteres verboten.

Grund ist eine aus Dänemark eingeschleppte
Viruserkrankung von Salmoniden namens IHN.
Diese drastische Maßnahme von unserer Seite ist
erforderlich, um eine weitere Ausbreitung in unseren
anderen Gewässern zu verhindern.
Die Sperre tritt ab sofort in Kraft und wird
voraussichtlich bis 28.02.2022 anhalten!

Wir werden euch umgehend informieren, sobald die
Sperre wieder aufgehoben wird.
Wir bitten um Verständnis!

Solltet ihr am Wasser Mitglieder sehen, bitte darauf ansprechen und die Situation sachlich erläutern! Auch die anderen Anliegervereine werden ihre Mitglieder in den kommenden Tagen darüber informieren, dies kann leider nicht komplett zeitgleich erfolgen. Wir bedauern die Situation sehr!


0
Rezensionen
Angelverbot Lühe/Aue
Zurück zum Seiteninhalt